Religionsgemeinschaften

Sternsingeraktion im Seelsorgeraum Hohenems

Unter erschwerten Bedingungen und mit situationsbedingt weniger Kindern als gewohnt machten sich in den Pfarren St. Karl am 4., 5. und 6. Jänner sowie in St. Konrad am 5. und 6. Jänner 2022 jeweils fünf Gruppen auf den Weg, um den Segen in die Häuser der Menschen zu bringen und Spenden für die Dreikönigsaktion zu sammeln. Auch in diesem Jahr kann auf eine erfolgreiche Sternsingeraktion zurückgeblickt werden und mit dem Gesamtergebnis von 14.781,33 Euro darf man durchaus zufrieden sein:

Ein herzliches Dankeschön an …

  • … die 41 Sternsinger-Kinder, die sich motiviert und mit Freude auf den Weg gemacht haben!
  • … die Personen, welche die Kinder einen oder mehrere Tage durch die Straßen und von Haus zu Haus begleitet haben.
  • … die fleißigen Helfer, die sich an der Organisation und Durchführung dieser Aktion beteiligt haben: Für das Proben mit den Kindern, für die Verpflegung, für das Nähen und Reinigen der Kleider und Herrichten der Utensilien, das Einteilen der Gebiete und vieles mehr.
  • … die Warenspender: SPAR Schwefel, SPAR Bahnhofstraße, Sutterlüty

Falls die Sternsinger Sie nicht zuhause angetroffen haben, können Aufkleber mit dem Segen für das Jahr 2022 gerne noch in den Pfarrbüros abgeholt werden.

Sternsinger im Rathaus

Am Dienstag, dem 4. Jänner 2022, besuchten die Sternsinger auch das Hohenemser Rathaus. Die heiligen drei Könige und die Sternträgerin trugen ihre Botschaft und ihre Lieder dem Hohenemser Stadtoberhaupt Dieter Egger und den Rathausangestellten vor und sammelten für Entwicklungshilfeprojekte. Vielen Dank für euren Einsatz und euren Besuch!

Benachrichtigungen (z.B. Veranstaltungshinweise, Warnhinweise) aktivieren?    Aktivieren Ablehnen