Jüdisches Museum Hohenems

Erinnern und Erzählen im Museum

Mittwoch, 19. Januar 2022

Ein Erzählrundgang für betagte Menschen mit Stefanie van Felten

Betagte Menschen und ihre Begleitung sind eingeladen, einen Nachmittag im Museum zu verbringen. Bei einem Rundgang kommen Sie anhand von Objekten aus der Ausstellung ins Gespräch über die Vergangenheit. Welche Erinnerungen haben Sie an Ihre Kindheit und Schulzeit? Welche Ereignisse – öffentlich oder privat – sind Ihnen im Gedächtnis geblieben? Sehen Sie sich als Zeitzeuge oder Zeitzeugin von historischen Ereignissen? In entspannter Atmosphäre werden Erinnerungen geweckt und ausgetauscht.

Nur mit Anmeldung bei Gerlinde Fritz, E-Mail office@jm-hohenems.at oder Tel. 05576/73989 bis dienstags davor um 16 Uhr.

Maximal 10 Personen.

Es gilt die 2G-Regel und FFP2-Maskenpflicht während der gesamten Veranstaltung.

Kosten: 5 Euro

Weitere Infos unter diesem Link.

Veranstalter: Jüdisches Museum Hohenems

Uhrzeit: 14.30 bis 16.30 Uhr

Adresse: Jüdisches Museum Hohenems, Villa Heimann-Rosenthal, Schweizer Straße, Hohenems, Österreich

In Google Maps anzeigen
Benachrichtigungen (z.B. Veranstaltungshinweise, Warnhinweise) aktivieren?    Aktivieren Ablehnen