Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan

Mundart-Festival: All's Dialekt




Der Tiroler und Vorarlberger Dialekt stehen beim diesjährigen Mundart-Festival im Hohenemser Löwensaal im Fokus. Eine bunte Mischung aus Kabarett, Musik, Theater, Poesie und Gelächter bilden den Rahmen für das bereits siebte Mundart-Festival. Für Jede und Jeden ist bei „All’s Dialekt“ etwas dabei!

Vor- trifft Hinter-Arlberg

Das diesjährige Motto ist Programm. Die Gäste aus Tirol bestimmen die ersten zwei Tage des Festivals. Die letzten beiden Tage geht es sehr fleischig zu.

Am Dienstag, dem 7. November gastiert „Bluatschink“ aus dem Tiroler Lechtal in Hohenems. Das neue Programm „Herz und Hira“ verspricht gefühlvolle Balladen, tiefgründige Texte und gnadenloses Geblödel im Lechtaler Dialekt.

Den Mittwoch (8.11.) gestalten die vier Jungs der „Tyrol-Inn-Stones“. Ever-Grins stehen auf dem Programm. Ein Gassenhauer nach dem anderen wird die Löwenbühne ordentlich zum Beben bringen. Danach heißt es „Pfiat-di“ Tirol und „Grüaß di“ Vorarlberg.

Am Donnerstag, dem 9. November übernimmt Gabi Fleisch mit den bekannten Musikern Johannes Bär (HMBC), Simon Gmeiner und Lucas Oberer das Zepter. Bei ihrem neuen Kabarett „SitzFleisch“ lässt Gabi Fleisch keine Sitzgelegenheit aus. Sei es auf dem Klo, im Auto oder in der Kirche. Dieser Abend ist (leider) schon ausverkauft.

Für den Festival-Abschluss (Freitag, 10.11.) sorgen Elgar und Gerald Fleisch. Die Brüder besingen im „Voradlbeargar“ Dialekt die schönen, lustigen, besinnlichen und manchmal tragisch-komischen Seiten des Ländles. Mit „Selfie“, „Sunnatuntrgang d’Tschaggu“, „Koa Kohle“, „Kanisfluah“ oder „Gadaladalällar“ nehmen die Musiker sich und das Ländle wieder aufs Korn bzw. unter die Lupe.

Vorverkaufsstellen:
Raiffeisenbanken, Sparkassen,  Musikladen und Stadtmarketing Hohenems

Ermäßigte Karten für alle Kultur-im-Löwen-Mitglieder.

www.allsdialekt.at