Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan

Nacht des Genusses


Die Nacht des Genusses geht in Hohenems bereits in Ihre fünfte Runde. Ganz im Zeichen des Genusses veranstaltet die WIGE Hohenems diesen Abend jährlich am 2. Donnerstag im September. Neben dem Lebensmittelgewerbe beteiligen sich auch Handelsgeschäfte anderer Branchen an der Aktion und so kann man im Hohenemser Zentrum bei der Nacht des Genusses 16 Betriebe besuchen. Diese Betriebe gewähren an diesem Abend Einblicke in ihr Unternehmen die bei einem herkömmlichen Besuch verborgen bleiben. Produktionsvorführungen, Verkostungen und allerlei Wissenswertes erwarten die Besucher auf ihrem genussvollen Rundgang. Qualität und handwerkliches Geschick sehen, riechen, fühlen und schmecken lautet das Motto an diesem Abend in Hohenems.


Die teilnehmenden Betriebe und Ihr Angebot:
FENKART Schokoladengenuss  -  Kinderprogramm, Backvorführungen, Besichtigung
FRAUENZIMMER Mode am Schlossplatz  -  Farb- Typ & Style Beratung
SCHOBEL Höchstgenuss  -  Verkostung bei Fenkart Schockoladengenuss
ROSENBERGER Schuhe -  Kostenlose Fußvermessung durch Orthopäden
rhyCHI Yoga -  Öffentliche Yogastunde von 18:15 - 19:45 h
LION Boutique -  Jeder Kunde bekommt ein kleines Geschenk
ÖLZ Coiffeur -  Gratis Haar- und Kopfhaut Beratung
LORENZ Café Konditorei  -  Verkostungen von Brot & Kuchen, Lehrlingsarbeiten  
FRIDA Bioladen & Cafe  -  Curry & hausgemachtes Kombucha  
SCHATZ Metzgerei Hotel  -  Verkostungen & Führungen durch Hotel & Metzgerei
MATHIS Tischlerei -  Holzspielsachen & Deko Ausstellung, Steirische Schmankerl
LUSTHAUS Feinkost & Geschenke -  Pasta Verkostung
der Vorkoster -  Käse & Wein Verkostung
KAULFUS Apotheke  -  ätherische Öle, Parfums, Kosmetik & Pflegeprodukte
HÄTT‘ I GERN Second Hand & More  -  Antikes & Anziehendes  
FENKART Alles für die Pflege daheim  - Komfortbetten - Spezialmatratzen & Hebehilfen   
KARIN GLATTHAAR beauty & cosmetic  -  Parfums - Massagekerzen - Make up  

Alle teilnehmenden Geschäfte sind im Zentrum und fußläufig erreichbar. Die Tischlerei Mathis erreicht man bequem mit dem Landbus bzw. Rheintalbus vom Schlossplatz aus.
Der Eintritt ist frei!