Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
10.07.2018

Schloss Glopper oder Burg Neu-Ems

Schloss Glopper

Im Jahre 1343 erbaute Ritter Ulrich I. von Ems mit Genehmigung Kaiser Ludwigs des Bayern auf dem Bergrücken des Rheintales nahe seiner Feste Alt-Ems eine neue Burg, um seiner vielköpfigen Familie in unruhiger Zeit einen festen Hort zu schaffen. Neu-Ems, im Volksmund „Glopper" genannt. 1408 wurde die Burg erstmals zerstört und geich wieder aufgebaut, seit 1843 befindet sie sich im Besitz der Familie Waldburg-Zeil.
Die Burg wurde in den letzten Jahrzehnten als Wohnstätte und als Gaststätte genutzt und ist nun wieder in Nutzung durch die Familie Waldburg-Zeil.

Am Fuße des Burgfelsens befindet sich ein Fischweiher.

Die Burg in Emsreute ist innen nicht zu besichtigen!

Es können aber Suiten gebucht werden (www.rentacastle.at).