A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
11.01.2021

Porträt

Kindergarten Witzke
Kindergarten Witzke
Kindergarten
Kindergarten Witzke

Der Kindergarten Witzkestrasse befindet sich im Erdgeschoss in einem der drei von der Wohnbauselbsthilfe 2017 errichteten Häuser der Wohnanlage Luciusweg im Ortsteil Witzke.

Großzügig auf einer Fläche von 400m² aufgeteilt befinden sich im Kindergarten die beiden Gruppenräume, ein Werkraum, die Küche mit Essbereich, ein Büro, der Ausweichraum und der Bewegungsraum. Im Garten bieten der Kletterfelsen, ein großer Sandkasten, die Nestschaukel und die Rutsche am kleinen Hügel ausreichend Möglichkeiten und Platz, sich zu bewegen. Die Beerensträucher sowie die beiden Hochbeete, welche wir mit den Kindern immer wieder jhreszeitgemäß bepflanzen, laden zum Naschen rund ums Jahr ein.

Wir führen dieses Jahr zwei Integrationsgruppen. In den jeweiligen Gruppenräumen befinden sich die klassischen Bereiche für den pädagogischen Alltag, wie Bauecke, Puppenecke, Malbereich…

In unserer Arbeit legen wir großen Wert auf Selbstständigkeit, soziale Kompetenzen, Achtsamkeit und Individualität. So kann auf die Bedürfnisse und die Entwicklung eines jeden Kindes eingegangen werden.

Auch unseren Pädagoginnen bieten sich viele Möglichkeiten, ihre Fähigkeiten und Talente mit in die tägliche Arbeit einfließen zu lassen. Sei es im Bereich Sonderpädagogik, Montessoripädagogik, Marte Meo, Rhythmik, aus der Kräuterkunde oder dem Bereich Yoga und Meditation.

Unser Leitgedanke im Kindergarten Witzkestrasse lautet:

„Ich glaube daran, dass das größte Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist, gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden.
Das größte Geschenk, dass ich jemandem geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren.
Wenn dies geschieht, entsteht Kontakt.“
Virginia Satir.

Berufstätige Eltern haben die Möglichkeit, für ihr Kind Mittagsmodule inklusive Mittagessen zu buchen. Derzeit werden die Kinder von vier Kindergartenpädagoginnen, vier Sonderkindergartenpädagoginnen und zwei Kindergartenassistentinnen betreut: Juliane Hofer (Leiterin und Sonderkindergartenpädagogin), Özlem Baskut, Janine Fitz, Christine Hörberg und Bettina Fuchs (Kindergartenpädagoginnen), Karoline Kopf, Alexandra Madlener und Petra Egger (Sonderkindergartenpädagoginnen) und Karin Winkel und Elke Carrasco González-Schmoll (Kindergartenassistentinnen).

Petra Egger unterstützt als mobile Sonderpädagogin des Weiteren alle Kindergärten und Kleinkindbetreuungen in Hohenems, wenn es um sonderpädagogische Themen geht.