A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
25.08.2020

Angebote und Öffnungszeiten Kindergarten

Kindergarten

Stichtag ist jeweils der 1. September

Grundmodul für Dreijährige 7 - 12.30 Uhr in allen Kindergärten
Grundmodul für Vier-
und Fünfjährige
7 - 12.30 Uhr
Di und Do: 13.30 - 16.30 Uhr 
in allen Kindergärten
(Ausnahme: Hof- und Waldkindergarten)


Erweiterung des Grundangebots

Mittagsmodul (12.30 - 13.30 Uhr)
In den Kindergärten Herrenried, Markt, Neunteln und Witzke, Hellbrunnenstraße, wenn der Bedarf von mindestens 5 Eltern gemeldet ist.

Nachmittagsmodul (Montag, Mittwoch, Freitag 13.30 - 16.30 Uhr)
In den Kindergärten Markt, Herrenried, Hellbrunnenstraße

Abendmodul (Montag - Freitag 16.30 - 18.00 Uhr)
In den Kindergärten Markt, Herrenried, Hellbrunnenstraße

Besuchspflicht

Um allen Kindern beste Bildungsmöglichkeiten zu bieten, ist für Kinder, die mit 1. September das fünfte Lebensjahr erreichen, der Besuch des Kindergartens im Ausmaß von mindestens 16 Stunden an mindestens vier Tagen pro Woche verpflichtend.

Für Kinder mit Sprachförderbedarf ist der Besuch des Kindergartens bereits mit vier Jahren verpflichtend.

Für Dreijährige besteht keine Kindergartenpflicht!

Aufnahmekriterien Kindergarten

  • Wohnsitz in Hohenems
  • Vollendung des dritten Lebensjahres bis 1. September
  • Das Kind verfügt über die körperliche, emotionale und soziale Reife (vgl. KGG § 13). Um sich in einer größeren Gruppe zurechtzufinden, braucht Ihr Kind eine gewisse Selbstständigkeit. Das Kind soll seine Bedürfnisse ausdrücken können und andere verstehen. Im Kindergarten hat es mit vielen Kindern zu tun und muss sich auf die neue Gruppensituation einstellen. Das Sauberwerden und der selbständige Gang zur Toilette sind ein großer Schritt in die Selbständigkeit und zeigen oft, dass das Kind bereit für den Kindergarten ist.

Für die Erweiterung des Grundangebotes

  • Berufstätigkeit der Eltern
  • In Aus- bzw. Weiterbildung
  • Wenn aus pädagogischer Sicht eine familienergänzende Betreuung als notwendig erachtet wird (auf Empfehlung der Kinder- und Jugendhilfe) oder sonstige besondere Umstände vorliegen (Pflege eines Angehörigen, längere Erkrankung)

Können nicht alle Kinder aufgenommen werden, wird auf folgende Reihung Bedacht genommen:

  • Kinder, die nach ihrem Alter dem Schuleintritt am nächsten stehen.
  • Kinder, bei denen aus erzieherischen Gründen der Besuch des Kindergartens geboten erscheint.

Weitere Informationen

  • Bei der Anmeldung kann der Wunschkindergarten angegeben werden. Die Zuteilung erfolgt übers Kindergartenreferat und ist von der Verfügbarkeit freier Plätze sowie der Gruppenzusammensetzung abhängig. Können nicht alle Kinder aufgenommen werden, erfolgt die Reihung nach Alter des Kindes.
  • Die Erweiterung des Grundangebotes richtet sich nach dem Bedarf der Eltern mit Berufstätigkeit. Der Bedarf ist mit der Anmeldung von fünf Kindern gegeben.
  • Bei beruflichen oder familiären Notsituationen sind kurzfristige Zukäufe im Rahmen der jeweiligen Öffnungszeiten in Absprache mit dem Kindergartenreferat möglich.

Ferienbetreuung

  • im Kindergarten Markt
  • Semesterferien, Osterferien, 1. - 8. Sommerferienwoche
  • Wenn der Bedarf von mindestens 5 Eltern gemeldet ist, werden alle Module angeboten.

Waldkindergarten

Montag bis Freitag: 7 bis 12.30 Uhr
Treffpunkt ist der Kindergarten Markt
Mit dem Linienbus 55 geht es jeden Vormittag hinauf nach Emsreute.
In Zusammenarbeit mit dem Kindergarten Markt: Mittagsmodul von 12.30 bis 13.30 Uhr
weitere Informationen

Hofkindergarten

Montag bis Freitag: 7 bis 12.30 Uhr
In Zusammenarbeit mit dem Bäuerlichen Schul- und Bildungszentrum
Mittagsmodul von 12.30 bis 13.30 Uhr kann gebucht werden
nähere Informationen

Montessorikindergarten

Grundmodule
nähere Informationen

Kindergarten mit verlängerten Öffnungszeiten - Kindergarten Senecura

Markus-Sittikus-Straße 15
Montag bis Freitag: 6.30 bis 19.30 Uhr
Ganzjährig geöffnet bis auf die Weihnachtsferien vom 24.12. bis zum 6.1.
nähere Informationen