A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
30.09.2015

Spenden für Flüchtlinge

Für die Koordination von Sachspenden für Flüchtlinge, also für die Annahme, die Lagerung und die Weiterleitung haben sich dankenswerterweise Ingrid und Fini Fenkart bereiterklärt.

Ingrid Fenkart ist jeweils ab 19 Uhr unter Tel. 0664/4614533 oder unter E-Mail fenkart@gmx.at erreichbar. Adresse: Viktor-Scheffel-Straße 15. Benötigt werden unter anderem Winterbekleidung für kleinere und mittelgroße Männer (Jacken, Schuhe, Hosen, Pullover, Handschuhe, Schals, Kappen etc.), Hygieneartikel, Fahrräder, Thermoskannen, Wasserkocher, Bügelbretter, Bügeleisen, Wäscheständer, Brettspiele (Schach, Backgammon etc.) und andere Materialien für Sport und Zeitvertreib.

Fahrräder in den Werkhof

Fahrräder erhöhen die Mobilität der Asylwerber/innen. Es erleichtert ihnen, Termine wahrzunehmen und unsere Stadt und Region kennen zu lernen. Gesucht werden sowohl straßenverkehrstaugliche Fahrräder, als auch Räder, die noch repariert werden müssen. Angedacht sind sowohl ein Radreparatur-Workshop mit den Asylwerber/innen als auch eine Grundschulung zu den Verkehrsregeln in Österreich. Gespendete Fahrräder können im städtischen Werkhof in der Kernstockstraße von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr abgegeben werden. Kontakt: Tel. 05576/7101-1440, E-Mail werkhof@hohenems.at

Kleider-Container

Kleiderspenden für Flüchtlinge sind auch über die Caritas-Altkleidersammlung möglich. Entsprechende Container stehen in Hohenems an folgenden Standorten: Rudolf-von-Ems-Straße/Witzkestraße, Lustenauer Straße, Rheindorfstraße (Wertstoffsammelstelle), Sporthalle Herrenried, Pfarrkirche St. Konrad, Parkplatz Schlossbergstraße, Nußdorfstraße, Emsbachstraße (Wertstoffsammelstelle), Carla Tex (Die Spinnerei 35)

Spendenkonto

Für Geldspenden hat das Hilfswerk der Stadt Hohenems bei der Sparkasse ein Konto eingerichtet: „Flüchtlingshilfe Hohenems“, IBAN: AT75 2060 2000 0032 5480, BIC: DOSPAT2DXXX