A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
30.09.2015

Integrationspreis

Vildan Ucar und Andrea Gross

Zum zweiten Mal geht ein Integrationspreis des Landes Vorarlberg nach Hohenems.

2011 wurde das städtische Projekt „Zusammen leben in Hohenems“ mit dem Vorarlberger Integrationspreis ausgezeichnet. Heuer verlieh die Landesregierung im Sportbereich Integrationspreise unter dem Motto „Sport verbindet“. Gesucht waren engagierte Menschen und vorbildliche Projekte, die den Integrationsprozess über den Weg gemeinsamer sportlicher Aktivitäten beherzt vorantreiben. Unter den 26 Einreichungen wurden in vier Kategorien Preise vergeben.
In der Kategorie „Institutionen, Initiativen“ wurde die Initiative „Bewegung und Begegnung“ mit einem ersten Preis gewürdigt, den die beiden Initiatorinnen Vildan Ucar und Andrea Gross entgegen nahmen. Die Initiative motiviert Frauen mit und ohne Migrationshintergrund zum gemeinsamen Laufen. Höhepunkt ist die jährliche Teilnahme am Bodensee-Frauenlauf.