A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
13.12.2016

Elternschule / Anababa Okulu

v. l. Projektleiter Mustafa Can, Bürgermeister Dieter Egger, Landeschulinspektorin Karin Engstler, Vizebürgermeister Bernhard Amann

Am Sonntag, dem 11. Dezember 2016, fand in Hohenems zum dritten Mal – auf Initiative der Wirtschaftskammer und des Landes Vorarlberg – eine Elternschule zur Stärkung der Erziehungskompetenzen für Familien mit türkischem Migrationshintergrund statt.

Bürgermeister Dieter Egger und Vizebürgermeister Bernhard Amann begrüßten die anwesenden Besucher/innen, ehe Landeschulinspektorin Karin Engstler den Eltern einen Einblick in das österreichische Bildungssystem vermittelte. Sie berichtete über die verschiedenen Schulformen und informierte über mögliche Bildungswege, die die Kinder der Teilnehmer/innen einschlagen könnten.

Eltern haben eine Schlüsselfunktion für die Bildungschancen ihrer Kinder. Der familiäre Hintergrund wirkt sich sowohl auf die schulischen Leistungen der Kinder als auch auf wegweisende Entscheidungen der Eltern über den Bildungsverlauf ihrer Kinder aus.

Mit der Elternschule – Anababa okulu, unter der Leitung von Diplompädagoge Mustafa Can, wird ein Programm für in erster Linie türkischstämmige Eltern angeboten. Ziel der Elternschule ist es, türkischstämmige Eltern dazu zu befähigen, den Bildungserwerb ihrer Kinder besser zu unterstützen. Teilnehmende Eltern sollen bewusst ihr Erziehungsverhalten reflektieren und lernen, welche Bedürfnisse ihre Kinder haben und wie sie die Entwicklung ihrer Kinder optimal unterstützen können.

Das Angebot besteht aus mehreren Modulen, die überwiegend den Bereich „Bildung“ mit Aus- und Weiterbildungsthemen in Vorarlberg abdecken. In den einzelnen Modulen werden verschiedene Organisationen und Ansprechpartner/innen einbezogen. Damit sollen ein größtmöglicher Praxisbezug hergestellt und den Eltern konkrete Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt werden.
Die Elternschule dient auch als Plattform, um Eltern über weitere Elternbildungsangebote in Vorarlberg zu informieren und zu motivieren, diese verstärkt in Anspruch zu nehmen.

Die Elternschule findet an der Mittelschule Herrenried statt. Drei weitere Termine, jeweils von 14 bis 16.30 Uhr, sind noch geplant:

  • Sonntag, 22.1.2017
  • Sonntag, 26.2.2017
  • Sonntag, 19.3.2017