A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
24.11.2015

Weihnachtsbaum aufgestellt

Das Aufstellen des Weihnachtsbaums am Schlossplatz stellt jährlich eine logistische Herausforderung dar.

Vergangene Woche wurde der traditionelle Weihnachtsbaum am Schlossplatz aufgestellt.

Die 17 Meter hohe Rottanne stammt aus dem Garten von Anna und Josef Marlovits und wurde in Kooperation zwischen der städtischen Forstabteilung, die sie fällte, aus dem Garten hievte sowie der Firma Kuchelmair aus Weiler, die für den Transport verantwortlich zeichnete, mit Begleitung der Stadtpolizei auf den Schlossplatz gebracht.
Die Schmückung des Baums erfolgt durch Kerstin Palla und ihr Team von „Decostyle“. Insgesamt werden 2.300 Laufmeter Beleuchtung mit rund 23.000 LED-Leuchten installiert. Bis etwa Mitte Januar wird der Weihnachtsbaum den Schlossplatz zieren.

Steirische Tanne

Anna und Josef Marlovits sind beide in der Steiermark geboren und seit Beginn der 60er-Jahre in der Hohenems wohnhaft. Als die beiden im Jahr 1965 ihren Urlaub in der Heimat verbrachten, nahmen sie das damals nur rund 30 Zentimeter hohe Bäumchen mit nach Vorarlberg und pflanzten es vor ihrem neu errichteten Eigenheim in der Lustenauer Straße. Nach mittlerweile über 50 Jahren ragte der Baum über die Dächer hinaus und stellte bei Sturmereignissen eine Gefahr dar. Daher spendierte die Familie diese Rottanne der Stadt als Weihnachtsbaum, womit das Gefahrenpotenzial verschwindet und der Baum – vermutlich erstmals mit steirischer Herkunft – nun den Schlossplatz schmückt.

Sollten Sie ebenfalls eine Tanne dieser Qualität und Höhe in Ihrem Garten stehen haben, die Sie gerne entfernt haben möchten, ist Ihnen die städtische Forstabteilung, Helmut Kathan, Tel. 0664/2405528 oder E-Mail helmut.kathan@hohenems.at, gerne behilflich.