A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
12.10.2016

Kreativ-Märktle im Schiheim

Auch für beste musikalische Umrahmung wurde gesorgt.
Monika Thaler und Bürgermeister Dieter Egger
Eine Vielzahl an selbstgemachten Artikeln stand zur Auswahl.

Am vergangenen Samstag, dem 8. Oktober 2016, verzauberten Spaß, gute Laune und viel Kreativität die Besucher/innen des Kreativ-Märktles beim Schiheim Schuttannen.

Einen große Auswahl an Selbstgemachtem stand dabei zur Auswahl. Der Erlös kommt einem guten Zweck zugute. „Wenn Kinder in Not sind, muss man sich was einfallen lassen“, so die Devise von Hüttenwirtin Monika Thaler.
Zahlreiche Standbetreiber/innen fanden sich beim Schiheim ein, um ihr umfangreiches Angebot zu präsentieren. Dazu gehörten Drechselarbeiten von Gotthard Fenkart, Schnufis Hexenkessel von Carmen Huber, Pamaki mit Kleinoden von Adriana Aberer, „Vo mir“ von Stefanie Tschofen, edle Liköre – produziert von Robert Franz, Selbstgenähtes von Mirjam Linder, „Ringana“ – angeboten von Angelika Jenkner, „Spür den Duft“ – präsentiert von Sabrina Breitenberger, das Projekt „Granny Square 2016/17“ der Herzdamen – die Marktbesucher hatten die Qual der Wahl.

Hintergrund

Dem Schiheim-Team ist es eine Herzensangelegenheit, Marlene und Valentin – zwei erkrankte Kinder – zu unterstützen und so wurde kurz entschlossen der Plan geschmiedet, einen Markt zu veranstalten. Hoch erfreut waren die großherzigen Veranstalter über den Besucherandrang auf dem Berg. Auch an die Heimfahrt am Abend wurde gedacht: Ein Shuttlebus brachte die Gäste ins Tal. Zum Dämmerschoppen spielte Daniel Benzer auf und sorgte für beste Stimmung.