A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
18.09.2015

Emser Markt

Emser Markt

Am Samstag, dem 26. September 2015, findet im Stadtzentrum von 11 bis 19 Uhr der 37. Emser Markt statt.

Alle Jahre wieder treffen sich tausende Besucher/innen im Stadtzentrum zum Flanieren, Handeln und Genießen. Das Angebot konzentriert sich auf Kulinarisches, Kunsthandwerk und Textiles am Schlossplatz und am Kirchplatz. Daneben präsentieren sich aber auch Marktfahrer/innen mit Waren aller Art. Von Mützen über Schmuck, Kerzen, Süßwaren bis zu Haushalts- und Geschenkartikeln ist für jeden Geschmack und jede Geldbörse etwas zu finden.

Im Festzelt spielen „Miggi & friends“ und „Extra4“ zum Früh- und Dämmerschoppen auf. Die Bürgermusik unterhält die Besucher/innen auf dem Marktgelände. Heuer besonders aktuell – die Schalwette: Der 600 Meter lange Rekordschal wird von Organisatorin Barbara Öhe-Kirchner meterweise für einen guten Zweck verkauft. Zusätzlich findet dazu ein Gewinnspiel mit Verlosung statt. Der gesamte Erlös der Aktion kommt dem Fond für lernschwache Kinder zugute.

Für das leibliche Wohl sorgt traditionellerweise die Hohenemser Gastronomie mit Deftigem aus der Region: Leberkäse, Schweinshaxen, Krautspätzle, Bratwurst und Raclettebrot.

Kinder, hier ist was los!

Zur Markteröffnung sind die ersten 15 Minuten auf dem Rummelplatz im Schulhof der Volksschule Markt gratis! Von 11 bis 11.15 Uhr können die ersten Besucher/innen das Fahrvergnügen des Schaustellerbetriebs Böhler kostenlos ausprobieren. Kinderbetreuung von 14 bis 19 Uhr bei der Volksschule Markt. Die Pfadfinder/innen kümmern sich um die jüngsten Marktbesucher/innen.

Kinderflohmarkt bei der Volksschule Markt

Kleine Kaufleute können bei diesem Trödelmarkt von 11 bis 14 Uhr ihr Verkaufsgeschick unter Beweis stellen. Die unterschiedlichsten Spielsachen sind zu finden: vom ferngesteuerten Auto, über Plüschtiere und Puppen bis hin zu buntem Krimskrams.