A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
30.11.2015

Einschaltfeier

Der Weihnachtsbaum trägt rund 23.000 LED-Leuchten.

Am Freitag, dem 27. November 2015, fand die traditionelle Illuminierung des Weihnachtsbaums am Schlossplatz statt.

Zahlreiche Kinder mit Lampions und auch viele Erwachsene wohnten der alljährlichen Einschaltfeier bei. Rund 30.000 Lichter erhellen nun zur Adventszeit die Innenstadt. Bürgermeister DI Richard Amann erinnerte daran, dass mit dem Aufleuchten der vielen Lichter im Zentrum der Stadt auch der Beginn einer Zeit der Ruhe und Besinnlichkeit in der oft hektischen Vorweihnachtszeit symbolisiert werde, in der man sich mehr Zeit für die Familie nehmen sollte.

Die Kinder, die der Einschaltfeier mit ihren vielen Lampions einen würdigen Rahmen schufen, wurden zum Dank für das Mitwirken mit Würstchen und Brot sowie einem Kinderpunsch der Unterkliener Fasnatzunft verwöhnt.

Dankend hob das Stadtoberhaupt auch das Bläserensemble der Bürgermusik sowie das Ehepaar Anna und Josef Marlovits hervor, die die 17 Meter hohe Rottanne spendierten. „24 Lichtvorhänge mit 15 Weihnachtssternen bilden allein die Überspannung der Marktstraße“, so Klaus Gasser, Geschäftsführer der Tourismus & Stadtmarketing Hohenems GmbH. „Dazu kommen 30 Leuchtstäbe und 74 dekorative Weihnachtssterne, die die Bäume auf dem Schlossplatz und am Kirchplatz schmücken.“