A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
18.05.2016

Tag des Flugsports

Der kleine Luca „hob ab“
Begeisterung bei den kleinen Besucher/innen über Zauberkünstler Ralf Rolsen
Angelique, die kleine Zauberin

Trotz trübem Wetter pilgerten zahlreiche Besucher/innen am Pfingstmontag, dem 16. Mai 2016, zur Flugshow zum Hohenemser Flughafen.

Die Sportfliegergruppe Bregenz (SFG) veranstaltete einen spannenden Flugtag – für Flugbegeisterte wurde ein tolles Flug- und Unterhaltungsprogramm vorbereitet. Interessante „Flug-Zeugen“ standen am Hangar 7 bereit – atemberaubende Vorführungen in der Luft, wagemutige Fallschirmspringer und beeindruckende Start- und Landemanöver begeisterten das Publikum. Obwohl es zwischendurch regnete, ließen sich die Anhänger/innen der Luftfahrt nicht davon abhalten, das Programm in vollen Zügen zu genießen. Seit vielen Jahren sorgen die Mitglieder der SFG-Bregenz dafür, dass der Flugtag für die Gäste aus nah und fern ein unvergessliches Erlebnis wird. Wer sich ernsthafter für die Fliegerei interessiert, konnte sich am Infostand alle möglichen Tipps holen und sich das Ausbildungsprogramm erklären lassen.

Fliegerluft schnuppern

Sport- und Segelflugzeuge, Polizeihubschrauber und Flugzeug-Oldtimer sorgten für einen kurzweiligen Tag. Technische Fragen wurden vom „Bodenpersonal“ ausführlich beantwortet. Im Hangar wurde auf der Bühne alles für die kleinen Gäste vorbereitet: Zauberkünstler Ralf Rolsen entführte seine Zuschauer/innen in die Welt der Magie. Auch die Vorarlberger Modellfliegerszene ließ sich den Anlass nicht entgehen und führte den staunenden Besucher/innen ihre ausgefallenen Modelle vor. Natürlich hatten die ganz Mutigen wieder die Möglichkeit, mit dem Rundflugteam Hohenems abzuheben und bei einem faszinierenden Flug in Regionen zu entschweben, die ansonsten nur den Pilot/innen vorbehalten sind.