A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
08.08.2016

Stadt gegen VfB

Der Einsatz stimmte – trotz mehr und mehr einsetzendem Regen.

Am Freitag, dem 5. August, stieg das Spiel des Jahres für die Bediensteten der Stadt Hohenems.

Das Team um Bürgermeister Dieter Egger durfte sich, perfekt eingestellt von Sportstadtrat Friedl Dold, mit den Funktionären des Vorarlbergliga-Meisters VfB Hohenems messen. Nach starkem und engagiertem Beginn, als man lange Zeit kein Gegentor zuließ, zeigte sich doch mehr und mehr die Klasse der VfB-Vertreter.
Mit einem 0:3-Pausenrückstand war man noch gut bedient. Aber dann folgte die stärkste Phase der Gäste aus dem Rathaus. Innerhalb kürzester Zeit nach dem Seitenwechsel konnte auf 2:3 verkürzt werden, ehe der VfB wieder mehr und mehr ins Rollen kam.

Es folgte ein spannender Schlagabtausch bis zum Ende, wobei so manches Luftloch gefunden wurde, jedoch glücklicherweise kein Gegner getroffen wurde.
Mit 9:5 für die VfB-Funktionäre endete das Spiel schließlich mit einem standesgemäßen Ergebnis. Fazit: keine Verletzten, viel Spaß bei den Beteiligten und ein gemütlicher Abschluss im VfB-Clubheim bis in die späten Abendstunden.

Auch die Stadträte Arno Gächter, Günter Mathis und Stadträtin Angelika Benzer ließen sich das Spektakel nicht entgehen. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Beteiligten des VfB für einen tollen Abend.