A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
15.11.2016

Sensationelle Erfolge für den BSV

Sensationelle Erfolge für den BSV

Für starke Turnierergebnisse sorgten vergangenes Wochenende sowohl die Jüngsten als auch die erfahrenen Routiniers des Badminton Sport Vereins (BSV).

In Feldkirch gingen die Nachwuchsspieler beim 2. VBV-Schüler-Jugend-Einzel-Turnier an den Start und lieferten sich viele spannende Drei-Satz-Spiele. Erneut erfolgreich zeigten sich Angelina Längle (U11) und Anna Giesinger (U17). Sie sicherten sich jeweils eine Silbermedaille in ihrer jeweiligen Altersklasse. Justin Längle verpasste nur knapp die Medaillenränge und belegte Platz vier im U15-Bewerb. Sein Teamkollege Jona Stöcker holte sich den fünften Platz. Nick Martinek landete bei den Jungen U13 auf dem 11. und Simon Koller auf dem 13. Platz. Den starken fünften Rang erkämpfte sich Kimi Martinek im U11-Bewerb.

Zeitgleich fanden in Vorchdorf die Österreichischen Meisterschaften der Senior/innen statt. Eine kleine, aber starke Delegation des BSV nahm daran teil. Gleich mehrfach schlugen die „Goldschwestern“ Sabine Aberer und Sigrun Fenkart-Ploner zu und sorgten wahrlich für einen Medaillenregen. Mit drei Siegen in allen Bewerben war Sigrun zudem die erfolgreichste Turnierteilnehmerin. Über zwei Gold- und eine Bronzemedaille darf sich Sabine Aberer freuen. Jasmine Reis komplettierte das erfolgreiche Team und holte sich gemeinsam mit Sabine Aberer die Goldmedaille im O45-Bewerb.

www.bsv-hohenems.at