A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
16.08.2016

Mathis gewinnt in Neuseeland

Marcel Mathis

Der Hohenemser Marcel Mathis hat nach über vierjähriger Durststrecke wieder ein internationales Schirennen gewonnen.

Der 24-Jährige siegte beim FIS-Riesentorlauf in Coronet Peak (Neuseeland) und ergatterte so 9,85 FIS-Punkte. Im ersten Rennen, in dem die neuseeländischen Meisterschaften ausgetragen wurden, landete er auf dem vierten Rang. Außerdem konnte Mathis vergangene Woche auch noch einen FIS-Slalom in Neuseeland gewinnen. Dies war der zweite Slalomsieg seiner Karriere. 2010 hatte er in Malbun ein National-Junior-Race gewonnen.