A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
12.04.2016

Landesmeisterschaften

Die Athlet/innen der Kategorie U18
Titelhungrige Judokas

Ein erfolgreiches Wochenende erlebten die Hohenemser Judokas bei den Vorarlberger Judo-Landesmeisterschaften in Schruns.

Mit 13 Goldmedaillen stellte der Union Judo Club die meisten der teilnehmenden Vereine. Michelle König holte sich in den Klassen U16, U18 und „Frau Allgemein“ den Dreifach-Landesmeistertitel. Janine Mathis und Scheich Aliev krönten sich jeweils doppelt in den Klassen Schüler/innen U12 und U14. Weitere Landesmeister sind: Gabriel Kral (Herren U18), Anika Marte und Angelina Prsa (Schülerinnen U14), Hilal Yıldırım (Schülerinnen U12), Batuhan Raseltu (Schüler U12) und Schamil Aliev (Schüler U10).

Vizemeister wurden: Gernot Kaufmann (Herren Allgemein), Tizian Kräutler (Herren U18), Diana Kräutler (Schülerinnen U14), Angelina Prsa (Schülerinnen U12) und Johann Huchler (Schüler U12).

Bronze holten: Batuhan Raseltu (Schüler U14), Simon Kral (Schüler U12), Schamil Aliev (Schüler U12), Paul und Luis Vögel (Schüler U10).

Die beiden Hohenemser Sportler/innen Sarah Wolfgang (Frauen Allgemein, Frauen U19) und Lukas Fleisch (Herren Allgemein) vom ULZ Vorarlberg räumten ebenfalls Landesmeistertitel ab.