A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
26.08.2015

Kunstrad-Festival

Die Finalteilnehmer/innen des 8. Internationalen Ems-Cups

Am Samstag, dem 22. August 2015, fand in der Radsporthalle der 8. Internationale Ems-Cup im Kunstradfahren statt.

Bei diesem vom ÖAMTC Radsportverein organisierten Wettkampf stellten sich die Sportler/innen einer internationalen Jury. So konnten sie vor Beginn der kommenden Wettkampfsaison nochmals ihre derzeitige Form überprüfen. 29 Spitzensportler/innen aus Deutschland, der Schweiz, der Slowakei und Österreich waren am Start. Die besten zwölf fuhren dann in der Finalrunde um den Titel „Ems-Cup-Sieger 2015“. Dabei setzte sich am Ende Carolin Brauchle aus Bad Schussenried (Deutschland) vor der zweifachen Vize-Weltmeisterin Adriana Mathis vom ARBÖ RC 11er Meiningen und der Vierer-Damenmannschaft aus Sirnach (Schweiz) durch.

Auch die WM-Dritte des Vorjahres – Nicole Frybortova aus der Slowakei – war mit am Start und belegte am Ende Platz fünf. Der ÖAMTC RV Hohenems stellte mit Marion Müller, Anna Pircher, Julia Wetzel und Alice Stampach eine Vierer-Mannschaft, die sich mit einer neuen persönlichen Bestleistung Platz neun sichern konnte. Neben Bürgermeister DI Richard Amann und Sportstadtrat Friedl Dold, ließen sich auch die Stadträt/innen Mag. (FH) Markus Klien, Günter Mathis und Angelika Benzer das Spektakel nicht entgehen und zeigten sich sehr begeistert über die Leistungen der Teilnehmer/innen.