A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
13.01.2016

Jahreshauptversammlung

Reges Interesse bei den Mitgliedern des ÖAMTC Radsportvereins

Am Samstag, dem 9. Jänner 2016, fand die 122. Jahreshauptversammlung des ÖAMTC Radsportvereins in der Radsporthalle statt.

Zunächst folgte die Begrüßung durch Obmann Herbert Benzer, der neben den Ehrenmitgliedern Margit Nicolussi, Karl und Renald Jäger, Helmut Dold, Hans Ludescher, Reinhold Breuhs und Rudolf Nenning auch den Präsidenten des Vorarlberger Landes-Radsportverbands (VLRV) Horst Böhler sowie seitens der Stadt Bürgermeister Dieter Egger, Stadtrat Günter Mathis und Sportreferent Michael Derka willkommen hieß. Anschließend bedankte er sich bei den Ausschussmitgliedern, Trainer/innen und Sportler/innen, die auch im vergangenen Jahr mit zahlreichen Höchstleistungen aufzeigen konnten sowie den vielen Ehrenamtlichen, den Medien und den Sponsor/innen. Hervorzuheben ist weiters, dass der erfolgreiche 4er des Radsportvereins das Karriereende verkündete. Zudem verkündete Benzer die Anschaffung eines neuen Sportbusses, wodurch der Verein nun auch transporttechnisch bestens für die Zukunft gerüstet ist.

Das alljährliche Highlight war auch im Jahr 2015 das Highlander-Wochenende mit dem Sport Mathis Stadtkriterium, dem Nachtlauf und dem Highlander-Radmarathon. Nicht mehr aus der städtischen Sportszene wegzudenken ist weiters der Ems-Cup. Im Rahmen des Festivals „all’s Dialekt“ organsierte der Verein den „Jass“ im Löwen. Anschließend folgten die Berichte der Sparten KUFA und Radball sowie des Kassiers und der Rechnungsprüfer. Vorstand und Kassier wurden einstimmig entlastet. Im Rahmen der Neuwahlen des Vorstands und des Vereinsausschusses wurde Herbert Benzer für weitere zwei Jahre zum Vorstand gewählt.

Ehrungen

Neben zahlreichen runden sowie halbrunden Geburtstagen, zu welchen die Jubilare herzlich beglückwünscht wurden, durften sich auch acht KUFA-Sportler/innen des Vereins über Cineplexx-Gutscheine freuen: Elisabeth Moser, Julia Ploner und Michelle Andrich in der Klasse Schülerinnen U15, Irina Mathis und Sara Hämmerle in der Klasse Schülerinnen U13, Gabrail Nicolussi in der Klasse Schüler U11 sowie Julia Gross und Jonna Müller in der Klasse Schülerinnen U11. Außerdem wurde Dieter Thalmann zum Ehrenmitglied ernannt.

Abschließend fanden VLRV-Präsident Horst Böhler, Bürgermeister Dieter Egger und Stadtrat Günter Mathis lobende Worte für die Vereinsführung, die geleistete Arbeit und gratulierten dem gesamten Vorstand zur Wiederwahl. Zudem wurde die hervorragende Nachwuchsarbeit hervorgehoben. Der Dank galt aber auch den Eltern und Trainer/innen, die aufgefordert wurden, mit demselben Einsatz weiter zu trainieren. Das Stadtoberhaupt hob zudem den Highlander-Radmarathon hervor, der sich zu einem großen und beliebten Radevent entwickelt und sich in der Radmarathonszene etabliert hat.