A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
29.02.2016

Hallenturnier

Seitens der Stadt übergaben Stadtrat Friedl Dold, Stadträtin Angelika Benzer und Anton Amann die Medaillen an die Teilnehmer/innen.

Über 80 Mannschaften mit insgesamt rund 700 aktiven Nachwuchsfußballern zeigten kürzlich ihr Können in der Herrenriedhalle.

Dabei waren von der U7 bis zur U13 sämtliche Altersklassen am Start. Der VfB Hohenems konnte neben heimischen Vereinen auch zahlreiche Teams aus der Schweiz, aus Deutschland sowie aus Liechtenstein begrüßen.
Die Zuschauer/innen wurden durch einige Spielzüge der „Stars von morgen“ durchaus ins Staunen versetzt. Daher zeigte sich auch Organisator Julian Haunschmid rundum zufrieden: „Bis auf die üblichen, kleinen Pannen ist alles großartig verlaufen. Ein großes Dankeschön gebührt vor allem den vielen freiwilligen Helfern, Eltern und natürlich den zahlreichen Sponsoren, ohne die die Durchführung eines Turniers dieser Größenordnung nicht möglich wäre.“ Neben Sportstadtrat Friedl Dold ließ es sich auch Familienstadträtin Angelika Benzer nicht nehmen, den Nachwuchskickern auf die Füße zu schauen. Die U13 des VfB durfte sich über einen ersten und einen dritten Platz freuen. Das U11a-Team musste sich beim Heimturnier in der Herrenriedhalle im Finale nach Penalty-Schießen geschlagen geben.