A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
26.08.2015

Geschwister Amann siegen

Dominik Amann

Melanie und Dominik Amann konnten beim Radsportweltpokal in St. Johann in Tirol vergangenes Wochenende jeweils den ersten Platz bejubeln.

Melanie siegte bei den Juniorinnen, Dominik im U17-Bewerb. Für den 16-Jährigen war es zugleich der erste Triumph auf der Straße in dieser Saison. Melanie versuchte ihr Glück am Tag darauf noch der offenen Klasse, ehe sie ein technischer Defekt leider zurückwarf. Sie konnte aber den Sprint der Verfolgerinnengruppe für sich entscheiden und wurde noch starke Fünfte. Mit dieser unerwartet schnellen Genesung rund vier Wochen nach ihrem Trainingssturz merkt sie nun fast nichts mehr von ihren gebrochenen Rippen und „die Form passt auch noch bestens“, meinte Melanie nach dem Rennen. So ist nun auch die Mitte September in Richmond (USA) stattfindende Weltmeisterschaft plötzlich wieder ein Thema.