A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
09.08.2016

Erstmals angeschrieben

Starker Rückhalt: VfB-Tormann Florian Eres

Am vergangenen Samstag, dem 6. August 2016, fand das erste Heimspiel des Vorarlbergliga-Meisters VfB Hohenems in der Regionalliga gegen den USC Eugendorf statt.

Viel besser hätte der Heimauftakt gar nicht beginnen können. Nach nicht mal einer Minute Spielzeit netzte Richard Metzler bereits zur 1:0-Führung für die Hohenemser ein. In der 29. Spielminute nutzte der Flügelstürmer auch eine Hereingabe von Kevin Dold zum verdienten 2:0. Doch die Führung währte nur kurz. Im Gegenzug folgt der Anschlusstreffer für die Eugendorfer.
Die Gäste kamen mehr und mehr gefährlich vors VfB-Tor, aber der starke Torhüter Florian Eres entschärfte die guten Versuche ein ums andere Mal hervorragend. Neun Minuten nach der Pause war aber auch Eres machtlos, als die Gäste den Ausgleich erzielten.
Nach einem Lattenknaller von VfB-Kapitän Johannes Klammer folgte im Gegenzug postwendend die erste Führung der Salzburger. Wiederum war keine weitere Minute gespielt, als Lukas Neunteufel nach einem Eckball den erneuten Ausgleich erzielte. Bei diesem 3:3 blieb es schließlich auch bis zum Ende.

VfB-Trainer Rainer Spiegel war dennoch zufrieden mit dem ersten Punkt in der Regionalliga: „Es dauert noch etwas, bis wir in Bestbesetzung antreten können. Für uns ist es vorab einmal wichtig, in der Tabelle angeschrieben zu haben.“