A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
12.10.2016

Ems Cup 2016

Platz zwei für die Emser Eishockeycracks

Am vergangenen Wochenende lud der Hohenemser Schlittschuhclub (HSC) zum traditionellen Ems Cup ins Eisstadion Hohenems.

Sieben Teams, darunter vier aus der Vorarlbergliga folgten der Einladung und lieferten sich über den ganzen Tag tolle Eishockeyspiele.
Am späten Nachmittag standen dann die vier Finalisten fest. Im kleinen Finale feierten die „Sport Mathis Fighters“ einen 3:0-Erfolg über Titelverteidiger „Ice Tigers“ Dornbirn. Im großen Finale traf das zweite Team von Gastgeber Hohenems auf die Haie aus Hard. Die beiden Vorarlbergligateams lieferten sich dabei ein spannendes Spiel und am Ende konnten sich die Gäste vom Bodensee mit 3:0 durchsetzen und sicherten sich den Ems Cup 2016. Im Stadionrestaurant „s´Overtime“ wurden im Anschluss die Siegerpokale an die Teams übergeben.
Der HSC bedankt sich an dieser Stelle bei allen teilnehmenden Mannschaften für ein tolles und faires Turnier sowie bei allen Helfern für das wiederum tolle Gelingen dieser Veranstaltung.

Nachwuchs in Feldkirch im Einsatz

Das U7-Team der „Wild Ibex“ war am Sonntagnachmittag beim Turnier in der Feldkircher Vorarlberghalle im Einsatz und konnte wertvolle Spielpraxis sammeln.
Die Emser Nachwuchscracks konnten das im Training Erlernte gut umsetzen und zeigten bereits gelungene Kombinationen. Auch das Torhüterduo Luka und Tom präsentierte sich in guter Form und bot eine erfreuliche Leistung.