A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
17.11.2015

Auswärtssieg

Drei Punkte für den VfB. (Foto: Luggi Knobel)

Der VfB Hohenems konnte am vergangenen Sonntag, dem 15. November 2015, im Nachtragsspiel der Vorarlbergliga beim FC Wolfurt einen 3:2-Sieg erringen.

Über 70 Minuten führten die Gastgeber mit 2:0, am Ende jubelte jedoch der VfB. Damit haben die Hohenemser mit Platz drei zur Winterpause und nur zwei Punkten Rückstand auf Tabellenführer Dornbirn noch realistische Chancen auf den Meistertitel. Nachdem der VfB in der 17. und 40. Minute zwei Gegentreffer hinnehmen musste, konnten Sefa Gaye (71.), Fabian Adler (74.) und Adrian Klammer (88.) das Spiel noch drehen. Unrühmliche Höhepunkte des Spiels am Sportplatz an der Ach waren zudem die zweifelhaften gelb-roten Karten für den Hohenemser Kevin Dold und den Wolfurter Martin Schertler.