A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
22.11.2016

Auswärtserfolg für HSC

Doppelter Grund zur Freude: Auch die zweite Mannschaft siegte auswärts.

Vergangenes Wochenende war der SC Hohenems (HSC) zu Gast bei den Silz Bulls.

Eine Regenpause verhinderte zunächst den planmäßigen Beginn des Spiels. Als es dann aber losging, entwickelte sich eine flotte Partie der beiden Mannschaften. Mit 1:1 ging es in die erste Drittelpause. Auch im zweiten Spielabschnitt begegneten sich die beiden Teams auf Augenhöhe. Das bessere Ende hatten allerdings die Gastgeber aus Silz auf ihrer Seite, die mit einem 3:2-Vorsprung in die zweite Drittelpause gingen. HSC-Trainer Heimo Lindner schien aber die richtige Ansprache gefunden zu haben. Die Emser gingen aggressiv und couragiert ans Werk. Roman Scheiber konnte zunächst zum 3:3 ausgleichen. Ehe sich die Gastgeber erholen konnten, erhöhte Scheiber auf 4:3 für den HSC. Ein „Empty Net“-Tor durch Christian Gmeiner zum Abschluss besiegelte den Auswärtserfolg für den HSC.

2. Mannschaft siegte ebenfalls

Auch die zweite Mannschaft des HSC musste am vergangenen Wochenende auswärts antreten. In Rankweil ging es gegen die HC Walterbuaba, wo sich die zweite HSC-Garde rasch mit einem 1:4-Rückstand auseinandersetzen musste. Mit großer Moral und starkem Teamgeist retteten sich die Emser ins Penaltyschießen, wo man die Rankweiler schlussendlich mit 5:4 besiegen konnte.