A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
22.11.2016

Großaktion!

Eskortiert von der Stadtpolizei gelangte der Weihnachtsbaum an seinen Platz.
Majestätisch erhebt sich der Baum nun am Fuße des Schlossbergs auf dem Schlossplatz.

Am Freitag, dem 18. November 2016, wurde der neue Weihnachtsbaum am Schlossplatz aufgestellt.

In einer Großaktion, an der sich neben der Stadtpolizei vor allem die städtische Forstabteilung, gemeinsam mit den ausführenden Partnerunternehmen, beteiligte, wurde der über sechs Tonnen schwere Baum zum Schlossplatz gebracht und dort mittels Kran an seinen zukünftigen Platz manövriert. Die Rottanne stand entlang der Brucknerstraße und wurde von Ilse und Norbert Ender spendiert. Der Baum ist rund 25 Meter hoch und 48 Jahre alt. Die ausführenden Unternehmen Bautrans und Kuchelmair hoben den Baum aus dem Garten von Familie Ender auf einen LKW und transportierten ihn zum Schlossplatz.

Aus 30 Zentimetern wurden 25 Meter

Als kleines Bäumchen mit rund 30 Zentimetern Höhe wurde die nunmehrige Tanne vor 45 Jahren durch Eugenie Häfele vom Nenzinger Himmel in ihren Hausgarten in der Brucknerstraße verpflanzt. Später wechselte das Grundstück mit der Tanne in den Besitz von Familie Ender, welche die Tanne nun als Weihnachtsbaum für den Schlossplatz zur Verfügung stellte.