A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
18.03.2016

Vortrag zu Patientenverfügung

Dr. Josef Bachmann

Am Donnerstag, dem 24. März 2016, findet um 18 Uhr ein Vortrag zum Thema „Patientenverfügung – welche Möglichkeiten gibt es, was ist dabei zu beachten?“ mit dem Internisten i. R. Dr. Josef Bachmann im Senecura Sozialzentrum, Angelika-Kauffmann-Straße 6, statt.

Wenn sich ein schwerkranker oder dementer Mensch nicht mehr äußern kann, ist es für Ärzt/innen und Angehörige oft schwierig, sich zu orientieren und nur jene Maßnahmen zu treffen, die im Sinne des/der Patienten/-in sind.
Eine Patientenverfügung gibt dazu wichtige Hinweise und ist ein Versuch, eine selbstbestimmte Lebensgestaltung auch in einer krankheits- oder altersbedingt eingeschränkten, zukünftigen Situation zu sichern.
Der Seniorenrat Bregenz hat eine „zu beachtende Patientenverfügung“ erstellt. Im Vortrag erhalten Sie wichtige Informationen zu deren Inhalten, deren Wirksamwerden, der Gültigkeitsdauer u. v. m. Der Eintritt ist frei, freiwillige Spenden erbeten.

Weitere Informationen bei der SOB – Selbsthilfe Osteoporose Bregenz, Christine Oberforcher, Tel. 0664/5764420, E-Mail oberforcher.christine@aon.at oder www.knochenhart-fitundsmart.at