A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
27.04.2015

Vorarlberger Literaturpreis 2015

Jürgen Thomas-Ernst, Kulturlandesrat Dr. Christian Bernhard, Carolyn Amann und Christoph Linher (c) A. Serra

Vergangene Woche fand im Landhaus die Verleihung des diesjährigen Vorarlberger Literaturpreises statt.

Während der Feldkircher Autor Christoph Linher Träger des  Hauptpreises 2015 ist, erhielten Carolyn Amann und Jürgen-Thomas Ernst die diesjährigen Arbeitsstipendien. Die 1987 in Hohenems geborene Carolyn Amann studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaften und arbeitet seit 2014 als Regieassistentin am Grazer Schauspielhaus. Sie konnte die Jury mit mehreren, ins Schaurige und Groteske mündende Kurzgeschichten und einem Hang zu ungewöhnlichen Formulierungen überzeugen. Der vorletzte Roman des 1966 geborenen Jürgen-Thomas Ernst „Anima“ spielt in Hohenems, der Stadt, in welcher der Autor aufgewachsen war. Ein gutes Jahrhundert in der Vergangenheit ist auch sein hier ausgezeichneter Text anzusiedeln, der eine düstere Familiengeschichte zu Ende des Ersten Weltkrieges erzählt.