A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
12.10.2015

Öffentliche Führung

Die Sanierungsarbeiten auf Alt-Ems schreiten zügig voran.

Burgbaumeister DI Raimund Rhomberg führt am Freitag, dem 23. Oktober 2015, um 15 Uhr durch die Burgruine Alt-Ems und stellt die Sanierungsarbeiten vor.

Noch bis Ende Oktober sind die Sanierungsspezialisten auf der Burgruine damit beschäftigt, den sogenannten „Pulverturm“ zu sichern und zu sanieren. Im Rahmen einer bauhistorischen Führung informiert Rhomberg über die diesjährigen Sanierungs-Aktivitäten auf dem Schlossberg. Die kostenlose Führung findet nur bei trockenem Wetter statt. Treffpunkt ist auf dem Burgplateau. Freiwillige Spenden für die Burgsanierung sind herzlich willkommen.

Eröffnung Hortensia-Garten

Schüler/innen des BSBZ halfen tatkräftig mit.

Im Rahmen der Burgführung wird auch der „Hortensia-Garten“ offiziell eröffnet. Schülerinnen und Schüler des Bäuerlichen Schul- und Bildungszentrums (BSBZ) haben in Kooperation mit dem Verkehrsverein einen Obstgarten angelegt. Dieser soll an den 450. Jahrestag der Vermählung von Graf Jakob Hannibal und Hortensia Borromeo durch Papst Pius IV in Rom erinnern.