A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
13.09.2016

Fusion gestartet

Nach vierjähriger Pause gibt es wieder ein Transmitter-Festival.

Etwas zeitversetzt und in Kooperation mit „Bock auf Kunst“ startete am vergangenen Freitag nach vierjähriger Pause wieder ein Transmitter-Festival in Hohenems. Die Verbindung zu „Bock auf Kunst“ zeigt sich unter anderem auch im heurigen Titel des Festivals: „fusion“.

Am Freitag bereiteten Dietmar Bitsche und „Samt“ den Festivalgästen am Schlossplatz einen angenehmen Spätsommerabend. Ulrich Gabriel interviewte die Fusion-Organisator/innen bevor Dietmar Bitsche sich einmal mehr als virtuoser Bluesinterpret erwies. Anschließend rüttelten die Rapper der Gruppe „Samt“ das Publikum mit sozialkritischen Texten auf. Am Samstag belebte neben einer Podiumsdiskussion von Initiativenvertreter/innen ein Auftritt der Selfempowerment-Band „Beisl Orchester“ den Schlossplatz.

Zu den Höhepunkten des weiteren Festivals zählen am Freitag, dem 16. September 2016, ein „Vollmondvarieté“ des Zirkuskollektivs „Zack & Poing“ und am Sonntag, dem 18. September, eine CD-Präsentation mit Liedern von Günther Sohm und Worten von Michael Köhlmeier.
Neben den Konzertabenden am Schlossplatz stehen auch zahlreiche „Interventionen, Performances, Workshops & Side-Events“ auf dem Programm des Festivals, die teilweise auch tagsüber in der Innenstadt zu sehen sind.

Weitere Informationen auf www.prokontra.at