A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
27.07.2015

40 Jahre Kulturkreis Hohenems

Dr. Andreas Mailath-Pokorny referiert diesen Freitag zu Fragen der Kulturpolitik.

Auf Einladung des sein großes Jubiläum feiernden Vereins referiert der Wiener Kulturstadtrat Dr. Andreas Mailath-Pokorny am Freitag, den 24. Juli 2015, um 19.30 Uhr im Salomon-Sulzer-Saal.

Am 20. Mai 1975 hatte die Gründungsversammlung des Hohenemser Kulturkreises im damaligen Café Fend  stattgefunden; seitdem ist der Verein nicht mehr aus dem Kulturleben der Stadt wegzudenken und zeigt sich vielgestaltig aktiv.

Kulturpolitik im Fokus

Heuer wird das vierte Jahrzehnt des Bestehens gefeiert: Aus diesem Anlass wurde Dr. Andreas Mailath-Pokorny, aus Hohenems stammend und seit 2001 Kulturstadtrat von Wien, zum Festvortrag eingeladen. Mailath-Pokorny berichtet über seine Arbeit im Kulturbereich und seine Zielposition für kulturpolitisches Handeln, das Emanzipations- und Partizipationsbemühungen auf dialogorientierte Weise fördern soll.
Bürgermeister DI Richard Amann wird das Publikum begrüßen, während Mag. Edmund Banzer, Präsident des Kulturkreises, durch den Abend führt.