A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
22.04.2015

Mobile Stadtverwaltung

e5
Michael Aberer (Stadtpolizei), Anna Waibel, MSc (e5-Koordinatorin), Mario Wauch (Mario’s Bike)

Am Mittwoch, dem 22. April 2015, übergab Mario Wauch von Mario’s Bike in der Markstraße 8 ein neues Elektro-Fahrrad an die Stadt.

Die Mitarbeiter/innen der Stadtverwaltung haben künftig die Möglichkeit, ihre zahlreichen Dienstgänge mit diesem zusätzlichen Gefährt zu absolvieren. Da der Akku eines sich bereits im Besitz der Stadt befindlichen E-Bikes keine allzu lange Laufzeit mehr gewährleistet, war eine Neuanschaffung notwendig. Dieses Fahrrad wird aber dennoch weiter verwendet werden. Das neue E-Bike steht allen Mitarbeiter/innen der Stadtverwaltung für Dienstfahrten zur Verfügung. So können nun auch Termine, die weiter entfernt stattfinden, z. B. in der Emsreute, per Fahrrad erreicht werden.

„Gerade in den Sommermonaten ist es von Vorteil, auf ein E-Bike zurückgreifen zu können, um Dienstgänge zu absolvieren“, sagt beispielsweise Stadtpolizist Michael Aberer. Die Stadtpolizei verwendet die Fahrräder u. a. für Patrouillen im gesamten Stadtgebiet, zur Überwachung des Gebiets am alten Rhein oder bei Verkehrsdiensten und Veranstaltungen. Zudem schone es die Umwelt, nicht ständig das Dienstauto verwenden zu müssen. Pro Nachmittag oder Abend können durch dieses neue E-Bike bis zu 40 Kilometer zurückgelegt werden.