A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
17.10.2016

Vom Apfel zum Süßmost

Gemeinsam wurde zuerst das Obst von den Bäumen geschüttelt.

Am Donnerstag, dem 6. Oktober 2016, fuhren zwei Klassen des Sonderpädagogischen Zentrums mit ihren Lehrpersonen nach Emsreute zur Süßmostherstellung.

Der erste Arbeitsschritt bestand darin, die Äpfel vom Baum zu schütteln und aufzusammeln. Da nur sauberes Obst guten Süßmost ergibt, wurde es zuerst in einer Wanne eigenhändig gewaschen. Anschließend wurden die Äpfel mit Muskelkraft in der Obstmühle zerkleinert, um dann als Maische in die Presse gefüllt zu werden. Mit Kraft und Ausdauer bedienten die Schüler/innen abwechslungsweise die Presse und schon rann der Saft in den Kübel.

Bei einer gemeinsamen Jause mit Käse, Topfenaufstrich und Brot ließen sich alle den frischen Süßmost gut schmecken! Alle Schüler/innen durften je eine Flasche frisch gepressten Süßmost mit nach Hause nehmen.
Besonderer Dank gilt an dieser Stelle Elisabeth Schmid für das Obst und dem Obst- und Gartenbauverein Emsreute für die Bereitstellung der erforderlichen Gerätschaften sowie Gebhard Linder, der mit seiner fachkundigen Anleitung zu einem tollen, unvergesslichen Erlebnis beitrug.