A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
23.05.2016

Vernetzungstreffen im Jugendhaus

Angeregte Gesprächsrunde im „s’Kästle“

Am Donnerstag, dem 19. Mai 2016, luden das Jugendreferat und Stadträtin Angelika Benzer zu einem Vernetzungstreffen im Jugendzentrum „s’Kästle“ ein.

Zahlreiche Mitarbeiter/innen von Institutionen, die eng mit der Offenen Jugendarbeit zusammenarbeiten, sind erschienen. Mit dabei waren unter anderem die OJAH, das IfS, das BIFO, die Polizei, die Schulsozialarbeit, „Neustart“ und das ÜAZ. Der Nachmittag wurde von Dr. Eva Häfele moderiert.

Alle ein bis zwei Jahre findet ein Vernetzungstreffen zu aktuellen Themen statt. Bei diesem Treffen vermittelten zwei Mitarbeiter des Verfassungsschutzes einen aktuellen Einblick in die Entwicklungen extremistischer Strömungen und Straftaten. Im Anschluss gab es eine interessante und rege Diskussionsrunde.

Sichtbar wurde, wie wichtig die konsequente Förderung einer guten Entwicklung von Kindern und Jugendlichen ist bzw. auch präventive Maßnahmen an allen Schnittpunkten: Unterstützung der Sprachentwicklung im Kleinkindesalter, Konflikte im Schulbereich ernst nehmen und behandeln, vielfältige Angebote für Kinder und Jugendliche wie z. B. Sport und offene Jugendarbeit, Übergang Kindergarten – Schule, Übergang Schule – Beruf, wie auch die kontinuierliche, enge Kooperation von Institutionen.