A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
05.12.2016

Vernetzungstreffen der Pädagog/innen

v. l. Bürgermeister Dieter Egger, Kindergartenreferentin Gertraud Gächter, Bildungsreferentin Mag. Christine Jost, Josef Wildanger, Arno Wohlgenannt, Andrea Drexel, Bildungsstadträtin Mag. Patricia Tschallener

Am Mittwoch, dem 30. November 2016, fand im Löwensaal das sechste Vernetzungstreffen der Pädagog/innen statt.

Es handelt sich hierbei um ein Weiterbildungsangebot der Stadt Hohenems für in Hohenems tätige Pädagog/innen (Lehrpersonen, Kindergartenpädagog/innen, Kleinkindbetreuer/innen, Schülerbetreuer/innen, etc.), das einmal jährlich stattfindet. Bürgermeister Dieter Egger und Bildungsstadträtin Mag. Patricia Tschallener begrüßten die anwesenden Gäste im Löwensaal, darunter Kindergarteninspektorin Andrea Drexel, Schuldirektor Arno Wohlgenannt, den Vorsitzenden der Pflichtschullehrergewerkschaft Gerhard Unterkofler sowie mehrere Mitglieder des Bildungsausschusses.

Es folgte ein Vortrag von Josef Wildanger, Direktor der Mittelschule Lechtal, zum Thema „Eine Schule für alle – Grundlagen zur inklusiven Pädagogik“. Er bezog sich auf die an der Mittelschule gelebte Praxis der Inklusion, die er nicht als spezifische Erziehungs- und Unterrichtsform, sondern vielmehr als Haltung seitens der einzelnen Pädagog/innen definiert. Er erörterte, welche pädagogischen Grundhaltungen für eine gelingende inklusive Pädagogik voraussetzend sind. Dabei griff er sowohl auf Theorien der Bildungswissenschaft als auch auf vielfältige Erfahrungen aus der pädagogischen Praxis zurück.

Im Anschluss hatten die Anwesenden Gelegenheit zur Diskussion und ließen den Abend bei Häppchen und Getränken im Foyer des Löwensaals ausklingen. Für das Catering zeichnete die Metzgerei Schatz verantwortlich. Die Veranstaltung wurde von der PH Feldkirch unterstützt.