A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
24.11.2015

Sportmittelschule Markt

Die heurigen ersten Klassen der SMS Markt

Die Erstklässler/innen sind erfolgreich ins neue Schuljahr gestartet.

92 Schüler/innen haben im September ihr erstes Schuljahr an der Sportmittelschule gestartet. Nach den ersten zwei Monaten haben sich die Kinder in ihrer neuen Lernumgebung bereits gut eingelebt und verfolgen das vielfältige Unterrichtsangebot mit Begeisterung und großer Neugier. Neben Computern und modernen Beamern in jedem Klassenzimmer wird der Schulalltag durch vier zusätzliche Gruppenräume, die ein Unterrichten und Lernen in kleinen Schülergruppen ermöglicht, bereichert.

Die Klassenvorstände Dina Lenz und Elmar Albrich (1a), Margret Egger und Evelyn Mathis (1b), Hayriye Ayhan und Ursula Fässler (1c) sowie Mechtild Bawart und Bernd Brunner (1d) freuen sich auf vier interessante und erfolgreiche Jahre.

Landesmeisterschaft Cross-Country-Lauf

Erfolgreiche Läufer/innen

Bei guter Witterung wurden Ende Oktober in Fußach die Landesmeisterschaften im Cross-Country-Lauf ausgetragen.

Eine Mannschaft bestand aus fünf Läufer/innen, wobei nur die vier Schnellsten in die Wertung kamen. Bei den Mädchen waren Mannschaften aus acht verschiedenen Schulen am Start. Das Team der SMS Markt mit Savannah Gonner, Emma Marte, Carina Brunold, Sarah Riedmann und Vanessa Giesinger schlug sich auf der zwei Kilometer langen Strecke sehr gut und belegte den dritten Rang.

Bei den Knaben war die Strecke mit drei Kilometern etwas länger. Hier waren neun Mannschaften im Kampf um die Podestplätze. Die Mannschaft der SMS Markt mit Kilian Feurstein, Marco Trost, Fabio Scheichl, Noa Mathis und Florian Gstöhl war ausgezeichnet unterwegs und erreichte den zweiten Platz

Poetry Slam mit Mario Tomic

Dichterwettstreit

Mit Begeisterung nahmen 16 interessierte Schüler/innen der SMS Markt im Rahmen der Aktionswoche „Österreich liest“ Ende Oktober am Workshop in der öffentlichen Bücherei der Stadt Hohenems teil und konnten sich unter Anleitung des bekannten österreichischen Slammers Mario Tomic literarisch ausprobieren. Im Vordergrund standen der spielerische Umgang mit Sprache und kreative Textansätze.
Auch gab der Profi-Slammer den Teilnehmer/innen Tipps und Tricks für eine gelungene Performance. Bei einem Dichterwettstreit traten die jungen Poet/innen dann mit ihren selbst verfassten Texten mit- und gegeneinander an.