A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
13.04.2016

Sport und Lesungen an der SMS Markt

Alice Gabathuler in der SMS Markt

Nachdem die Geschichtenerzählerin Sabine Graber zu Besuch in der Schulbücherei war und für alle Erstklässler/innen ein Märchen erzählte, waren nach den Osterferien die Drittklässler/innen an der Reihe.

Wie bereits in den Vorjahren lud die Sportmittelschule Markt (SMS) die bekannte Jugendbuchautorin Alice Gabathuler ein. Sie erzählte über ihr Leben als Buchautorin und ihre Schwierigkeiten mit dem Verlag, was sie veranlasste, einen eigenen zu gründen. Außerdem stellte die Schweizerin ihre neueste, schon selbst verlegte Reihe vor, die sich zum Ziel gesetzt hat, möglichst dünne, aber trotzdem niveauvolle Literatur für nicht so begeisterte Leser/innen zu produzieren. Exemplare davon erhielt die Bibliothek als Geschenk. Nach dem Beantworten der Schülerfragen las die Autorin aus einem ihrer Bücher vor. Die Lesungen wurden vom Elternverein der Schule finanziell unterstützt und fanden bei Schüler/innen wie Lehrer/innen großen Anklang.

Vizemeistertitel in der Volleyball-Schülerliga

Vizemeisterinnen

Nach dem sechsten Platz im Vorjahr mussten sich die Mädchen der Sportmittelschule dieses Jahr nur dem Bundesgymnasium Blumenstraße geschlagen geben. Die Hohenemserinnen unterlagen dem Favoriten erst in der Vorrunde und dann auch in den Finalspielen der besten vier Teams. In den Zwischenrunden blieb die SMS Markt hingegen ungeschlagen. Betreuerin Renate Moosmann ist mit der Leistung ihres Teams äußerst zufrieden.

Gute Ergebnisse beim Uniqa-Handball-Schulcup

Handball-Schulcup in Hohenems

Im März fand in Hohenems der diesjährige Handball-Schulcup der Unterstufen statt. Die Landesmeisterschaft wurde am Vormittag von den Jungs der SMS Markt eröffnet, die sich in einem starken Teilnehmerfeld von neun Mannschaften bereits in der Vorrunde dem späteren Titelgewinner VMS Klaus/Weiler geschlagen geben mussten. Dies blieb jedoch die einzige Niederlage im ganzen Turnier und mit dem vierten Platz verpassten die Hohenemser das Podest nur knapp.

Bei den Mädchen gab es für den Titelverteidiger SMS Markt dieses Jahr nichts zu holen. Von Beginn an kristallisierten sich mit der VMS Hard und dem BG Gallus zwei Favoriten heraus, gegen die die anderen vier Mannschaften chancenlos waren. Die Mädchen der SMS Markt belegten den starken dritten Rang.