A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
16.08.2016

Großer Andrang beim Märchenpfad

Hinten v. l. Stadträtin Angelika Benzer mit König und Königin sowie Bürgermeister Dieter Egger mit teilnehmenden Kindern

Am Freitag, dem 12. August 2016, fand im Rahmen des Aktivsommers in Emsreute der alljährliche Märchenpfad statt.

Der Pfad führte von der Volksschule Reute hinauf zum Schloss Glopper. Auf diesem geheimnisvollen Weg haben die Kinder immer wieder verschiedene Märchenfiguren wie den Froschkönig oder Aschenputtel getroffen und mussten so manch kniffliges Rätsel lösen. Oben angekommen warteten der König und seine Königin bereits auf die Kinder und tauschten die richtig gelösten Rätselkarten gegen ein Geschenk. Sage und schreibe 105 Kinder haben am Märchenpfad teilgenommen. Die Bewirtung im Schulhof übernahm Alberi Catering.

Das ganzwöchige Programm „Kreativwerkstatt: Bunte Fahnen im Wind“ wurde von Carina Mathis vorgestellt und die Kinder präsentierten ihre erschaffenen Werke. Einen zweiten Blick auf die Kunstwerke zu werfen hat sich immer gelohnt. Die Kinder hatten oft tolle Geschichten zu ihren Werken zu erzählen.