A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
09.08.2016

Aktivsommer 2016

Konzentriert am Werk – in der Kaulfusapotheke

Bei strahlendem Sonnenschein ist der Aktivsommer am vergangenen Montag, dem 8. August 2016, gestartet. 47 Kinder waren am ersten Tag in vier Kursen aktiv.

Kreativwerkstatt „Bunte Fahnen im Wind“ im Kindergarten Reute: Carina Mathis gestaltet das einwöchige Programm nach Methoden der „Schule der Phantasie“, das am Freitag, dem 12. August, mit einer kleinen Ausstellung endet. Parallel dazu wird am Freitagnachmittag der Märchenpfad „Sagaland“ zum König auf Schloss Glopper führen. Der Pfad startet im Hof der Volksschule Reute. Dazu sind Familien mit Kindern herzlichst eingeladen. Märchenpfad: 14 bis 16 Uhr, Bewirtung bis 17 Uhr, ohne Anmeldung und kostenlos.

Die Kaulfusapotheke hielt in der ersten Woche bereits drei von gesamt sechs Kursen ab. Folgende Vereine waren zudem in der ersten Woche bereits aktiv: Handballclub, Schachclub, ASKÖ, Badminton-Sportverein, Judoclub, Pfadfinder und zum ersten Mal auch der Traditionelle Bogenclub. Aufgrund des großen Interesses wurde für das Bogenschießen sogar ein zweiter Kurs eingeschoben.

Der ASKÖ, der im Aktivsommer „Hopsi Hopper“ anbietet, wird ab Herbst zum ersten Mal zwei Semester spielerische Sporteinheiten für Kinder in der Volksschule Herrenried gestalten. Das Angebot wendet sich an drei- bis fünfjährige bzw. sechs- bis zehnjährige Kinder. Weitere Informationen gibt es bei Elisabeth Jetzinger, Tel. 0676/84746469 oder E-Mail elisabeth.jetzinger@askoe-vorarlberg.at

Der Aktivsommer läuft insgesamt vier Wochen. Am Ende der dritten Woche, am Freitag, dem 26. August, findet von 14 bis 18 Uhr das Kinderfest am Schlossplatz statt. Nach Sonnenuntergang zeigt der Verein OJAH im Sommernachtskino den Film „Nur wir drei gemeinsam“.