A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
01.06.2016

Abschlussfeier des LFI

BSBZ

122 Absolvent/innen aus sechs Lehrgängen des Ländlichen Fortbildungsinstituts (LFI) feierten am Samstag, dem 21. Mai im Bäuerlichen Schul- und Bildungszentrum ihren Abschluss.

LFI-Geschäftsführerin Christina Rusch und die Leiterin der Bäuerinnenorganisation Fachlehrerin Evy Halder führten durch das Programm und stellten die Lehrgänge vor. Einzelne Teilnehmer/innen berichteten über das Gelernte und gaben den Festbesucher/innen einen guten Einblick in das Kursgeschehen. Gemeinsames Ziel der LFI-Lehrgänge ist, Themen wie Natur und Umwelt, Tiere und Pflanzen, Ernährung und Regionalität zu vermitteln. Mit einer guten Mischung aus Theorie und Praxis wird Wissen „be-greifbar“ gemacht. Bildung lebt von Information und Austausch, sie schafft neue Einkommensmöglichkeiten für Bäuerinnen und Bauern und ist Begegnungszone für Personen aus der Landwirtschaft und Nicht-Landwirtschaft.

Ausgezeichnet wurden die Absolvent/innen in den Zertifikatslehrgängen Kräuterpädagogik, Baumwärter/in und Reitpädagogische Betreuung sowie in den Lehrgängen „Welt der Kräuter“ und „Grüne Kosmetik Pädagogik“.
Musikalisch wurde die Feier von Andrea Gamper mit der Harfe begleitet – das Team des BSBZ verwöhnte die Gäste mit regionalen Köstlichkeiten.