A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
25.05.2021

Wohnen für Jung und Alt!

Wohnen für Jung und Alt – Infos am Wochenmarkt

In der Diepoldsauer Straße 7 – 11 („Roth-Gründe“) entstehen 39 barrierefreie Mietwohnungen, die Pflege, Betreuung und nachbarschaftliche Gemeinschaft vereinen.

Leistbares und auf verschiedene menschliche Lebenssituationen Bedacht nehmendes Wohnen ist in Hohenems nicht nur ein Schlagwort, sondern ein Anliegen, das derzeit mit mehreren Projekten verfolgt wird.

Auf den „Roth-Gründen“ entsteht so neuer Wohnraum: In den Häusern A und B richtet die Wohnbauselbsthilfe 23 integrative Mietwohnungen mit überwiegend zwei bis drei Zimmern ein, die durch einen sozialen Stützpunkt für eine Service- und Gemeinwesenstelle ergänzt werden. 20 der Wohnungen sind pflegegerecht eingerichtet und verbinden Mietverträge mit Betreuungsvereinbarungen. Hierbei gelten verschiedene Kriterien wie ein aktueller oder früherer Hauptwohnsitz in Hohenems, Einkommensgrenzen (2.240 Euro bei Einzelpersonen, 4.000 Euro bei mehreren); weiteres Wohneigentum darf längerfristig nicht bestehen.

Im Haus C vermietet Raiffeisenimmobilien insbesondere an Bürger aus Hohenems, aber ohne Aufnahmekriterien, wiederum 16 private Zwei-Zimmer-Wohnungen zwischen 48 und 56 Quadratmetern.

Anmeldung und weitere Informationen

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte das städtische Wohnungsamt, Tel. 05576/7101-1224 oder E-Mail soziales@hohenems.at. Nach Prüfung der jeweiligen Voraussetzungen werden die Wohnungen voraussichtlich im August zugeteilt und spätestens ab Dezember 2021 bezugsfertig sein.