A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
02.02.2021

Klimaneutraler Neubau: McDonald’s in Hohenems vorübergehend geschlossen

Loek Versluis (Foto: McDonald’s Vorarlberg)

Ende Jänner 2021 schloss das McDonald’s Restaurant des Franchisenehmers Loek Versluis in der Diepoldsauer Straße 51 in Hohenems vorübergehend, da das Gebäude abgetragen und von Grund auf neu gebaut wird.

Gemeinsam mit dem Immobilien- und Projektentwickler ZIMA entwickelt, entsteht in den nächsten Monaten ein modernes, klimaneutrales und barrierefreies McDonald’s Restaurant.

„Jetzt heißt es erstmal Abschied nehmen, aber schon bald können wir uns auf ein ganz neues Restauranterlebnis für Hohenems freuen“, so Loek Versluis, der insgesamt sechs Standorte in Vorarlberg betreibt und für über 350 Mitarbeiter verantwortlich ist.

Die Schließung des Restaurants ist der erste Schritt zur Entstehung des größten McDonald’s Restaurants in Vorarlberg mit insgesamt 308 Sitzplätzen im Innen- und Außenbereich und zusätzlichen 54 Parkplätzen. Der zweistöckige, moderne Neubau wird ein hochmodernes McCafé, McDrive, einen großen Kinderpartyraum und vieles andere mehr bieten.

„Nach dem Bau und der Eröffnung im Jahr 2000 sowie einem weiteren Zu- und Umbau im Jahr 2008, ist das Bestandsgebäude leider in die Jahre gekommen. Ein Fortbetrieb an diesem sehr erfolgreichen Standort ist wirtschaftlich nur mit einem Neubau sinnvoll“, erklärt der Franchisenehmer seine Entscheidung für diese Großinvestition.

Der offizielle Spatenstich für das neue Restaurant ist schon für Februar geplant, die Eröffnung für Juli 2021. Mit dem Neubau werden mindestens zehn weitere regionale Arbeitsplätze mit optimalen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten geschaffen.

Weitere Informationen unter www.mcdonalds.at!