A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
21.09.2021

Emspark in Hohenems – Erweiterung auf Schiene!

So soll der Emspark zukünftig aussehen.
Die Neubauarbeiten sind in vollem Gange.
Die Neubauarbeiten sind in vollem Gange.

Die größte zusammenhängende Gewerbe- und Betriebsfläche Vorarlbergs wird von der ZIMA Projekt Baugesellschaft mbH in Hohenems weiter ausgebaut.

Der Baustart für Vorarlbergs größtes und klimaneutrales McDonald’s Restaurant erfolgte bereits im Februar – zeitgleich mit der baulichen Erweiterung des bestehenden Emsparks, der bereits seit über 20 Jahren besteht und durch ein neues, zweistöckiges Gebäude ergänzt wird. Die Fertigstellung ist für Ende Oktober 2021 avisiert.

Anfang Februar 2021 konnte mit dem Bau eines neuen, zweistöckigen Gebäudes begonnen werden, das an den bereits bestehenden Emspark angrenzt und diesen vergrößert:

Die Firma Sutterlüty verlegt ihren derzeitigen Lebensmittelmarkt in das Erdgeschoß des Neubaus: „Wir freuen uns, dass wir nach 20 Jahren in Hohenems ab kommendem Herbst mit unserem erfolgreichen, regionalen ‚B’sundrig‘-Konzept in einem neuen Gebäude vertreten sein dürfen, das bedeutet uns sehr viel“, so Jürgen Sutterlüty, Eigentümer und Geschäftsführer der Sutterlüty Handels GmbH.

Im Obergeschoß finden Fitnessbegeisterte mit „purfitness“ die neueste Anlaufstelle in der Region. „Mit besten Trainingsmöglichkeiten, einem großzügigen Wellnessbereich und neuem Design wird ‚purfitness Hohenems‘ alle begeistern“, so Michael Allgäuer, Geschäftsführer der „purfitness Fitnessclub VI. GmbH“.

Factbox

Emspark-Erweiterung

Erweiterung des bestehenden Emsparks und Erweiterung des Lebensmittelsortiments durch Bündelung an einem Standort. 

  • Lebensmittelmarkt: Sutterlüty mit ca. 1.000 m² Verkaufsfläche plus Gastronomie im Erdgeschoß. 
  • Fitnessstudio: „purfitness“ mit ca. 1.800 m² im ersten Obergeschoß. 
  • Parkplätze: 200 
  • Investitionsvolumen: 8,5 Millionen Euro 
  • Generalunternehmer: ZIMA Projekt Baugesellschaft mbH, Dornbirn 
  • Architekten: Schnetzer Kreuzer, Bregenz
  • Fertigstellung: Sutterlüty: Ende Oktober 2021 / „purfitness“ Anfang November 2021

Über ZIMA

Die ZIMA Unternehmensgruppe realisiert seit über 50 Jahren Immobilienprojekte und zählt zu den größten privaten Immobilienentwicklern im deutschsprachigen Alpenraum. Der Stammsitz ist in Dornbirn. Weitere Niederlassungen befinden sich in Innsbruck, Bozen, München, St. Gallen und Wien. Die Jahresgesamtleistung betrug im Jahr 2020 rund 253 Millionen Euro.