A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
03.05.2021

VERSCHOBEN wegen Corona-Situation: „Pflanz dich nach Ems“ – Hohenemser Nachhaltigkeitstage! (Neuer Termin folgt)!


Am 14. und 15. Mai 2021 finden die Hohenemser Nachhaltigkeitstage unter dem Motto „Pflanz dich nach Ems“ statt.

Dabei werden unterschiedlichste Führungen und Workshops angeboten. Auf Grund der derzeitigen Corona-Regelungen bitten wir um eine Voranmeldung unter Tel. 05576/42780 oder E-Mail stadtmarketing@hohenems.at!

Führung: Nachhaltige Innenstadt

  • Treffpunkt: Tourismusbüro
  • Freitag, 14. Mai 2021, 14 und 16 Uhr
  • Samstag, 15. Mai 2021, 10 Uhr

Wunderschöne, historische Gebäude gehen Hand in Hand mit moderner und stilvoller Architektur – und mit dem neuen, hochwertigen Straßenbelag entstand eine der schönsten, wenn nicht die schönste Innenstadt Vorarlbergs. Das führte und führt dazu, dass sich immer mehr einzigartige, innovative und liebevolle Geschäfte, Lokale und Unternehmen in der Innenstadt ansiedeln, die es in dieser Form sonst nirgendwo in Vorarlberg gibt und die auch spürbar Publikum aus dem ganzen Land anziehen. Was das mit dem Thema Nachhaltigkeit zu tun hat und wie sich die Innenstadtgeschäfte dabei einbringen? Das erfahren Sie bei spannenden Infoangeboten der Stadt Hohenems.

Führung: „Slow Fashion“-Rundgang

  • Treffpunkt: Brunnen vorm Schubertiade-Büro
  • Samstag, 15. Mai 2021, 9.30 und 11 Uhr

Beim „Slow Fashion“-Rundgang laden Sie eine Reihe von Hohenemser Modebetrieben ein, mehr über die Nachhaltigkeit hinter ihrer Mode zu erfahren. Wandern Sie mit uns gemeinsam quer durch das Hohenemser Zentrum, um hinter die Kulissen von regionalen, nachhaltigen Geschäften und Designern zu blicken.

Obstsäckle-Workshop

  • Treffpunkt: Salomon-Sulzer-Saal
  • Samstag, 15. Mai 2021, 9 und 11 Uhr

Bei der Führung von Angelika Bertel erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre Nähkunst aufzubessern und praktische Obstsäckle für den täglichen Gebrauch herzustellen. Nutzen Sie bei dieser Gelegenheit die Möglichkeit sowohl Tipps und Tricks bei Reparaturen von Reißverschlüssen als auch für Änderungen von Kleidung zu erfahren.

Nachhaltige Schokoladenexpedition

  • Treffpunkt: Schlosskaffee
  • Samstag, 15. Mai 2021, 13 Uhr

Wenn Sie Schokolade lieben, sind Sie in der Schokoladenmanufaktur Fenkart genau richtig. Es erwarten Sie genussvolle Verkostungen, Einblicke in die kreative Arbeit und entdecken dabei, was das innovative Team aus Schokolade alles zaubert. Bei Ihrem Besuch werden Sie auf Kakaoplantagen in ferne Länder entführt und erfahren die Geheimnisse der Schokoladenproduktion. Eine abschließende Verkostung der Spezialitäten darf natürlich nicht fehlen.
Anders als ein Confiseur, Konditor oder die meisten Chocolatiers, produzieren Gunther Fenkart und sein Team sämtliche Schokoladen selbst. Er ist sogenannter „Maître Chocolatier“ und stellt die edlen Schokoladen von der Bohne bis zur fertigen Schokolade – also „Bean to Bar“ – her.

Naturkosmetik-Workshop

  • Treffpunkt: Pimpinella Reform- und Teehaus
  • Samstag, 15. Mai 2021, 10 Uhr

Sie haben die Möglichkeit, in diesem Workshop zu erlernen, wie man selbst mit natürlichen Zutaten eine DIY Deo Creme herstellt, die einem Pflege und Schutz in den Achselhöhlen bietet. Lasst euch überraschen, wie einfach das geht und wie wenig Zutaten ihr zur Herstellung benötigt.

Alle weiteren Infos zu den Hohenemser Nachhaltigkeitstagen finden Sie unter diesem Link.