A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
29.09.2021

Zweimal Platz eins und zweimal Platz drei!


In der vergangenen Woche war der Hohenemser Rollstuhltennissportler Maximilian Taucher im europäischen Ausland aktiv.

Bei den „Knokke Zoute Junior Roller Open“ in Belgien erreichte er sowohl im Einzel als auch im Doppel mit der belgischen Partnerin Luna jeweils den dritten Rang.

Besser lief es dann in Lille (Frankreich) bei den „Open Junior des Hauts-de-France“. Der Hartplatz war für Maximilian, der auf Sand zuhause ist, ein neues Terrain. Dennoch konnte er sich sofort bestens auf den neuen Belag einstellen und siegte sowohl im Einzel als auch im Doppel mit seinem Partner Andrew aus England. Maximilian feierte damit seinen ersten „U18 ITF“-Turniersieg“ im Einzel.