A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
06.07.2021

Mitmachen und beim „Gemeinde Bättl“ durchstarten


In Vorarlbergs Gemeinden zählt in diesem Sommer jede bewegte Minute: Die Landesinitiative „vorarlberg >>bewegt“ lädt zum „Gemeinde Bättl 2021“ ein.

Im dreimonatigen Zeitraum werden die aktivsten Gemeinden des Landes gesucht, und zwar mit tatkräftiger Unterstützung der Bevölkerung. Am Donnerstag, dem 1. Juli 2021, fiel der Startschuss.

Jeder ist eingeladen, sich einmalig als Einzelperson oder als ganze Familie zur Teilnahme anzumelden. Die aktiv gesammelten Bewegungsminuten werden auf der Online-Plattform eingetragen und der jeweiligen Gemeinde gutgeschrieben. Die Einladung richtet sich auch an Kinder, denen eine Stunde Bewegung am Tag empfohlen wird. Im Sinne eines sportlich fairen Wettbewerbs werden die 96 Vorarlberger Gemeinden nach Einwohnerzahl in sechs Kategorien gewertet (bis 1.000 / 1.001-2.500 / 2.501-5.000 / 5.001-10.000 / 10.001-20.000 / über 20.000). Die Ranglisten der Gemeinden werden auf www.vorarlbergbewegt.at laufend aktualisiert veröffentlicht.

Auf die Plätze, fertig, los!

Alle registrierten Teilnehmer haben die Möglichkeit, bei einem der teilnehmenden Fitnessbetriebe eine kostenlose Anamnese (Gesundheits- und Fitnesszustand) und falls gewünscht ein Schnuppertraining in Anspruch zu nehmen. Die Fitnessbetriebe, mit Standorten im ganzen Land, stehen mit einem ausgebildeten Trainerteam für die qualifizierte Betreuung jederzeit gerne (nach Terminvereinbarung) zur Verfügung. Die beim Krafttraining oder bei den Fitnesseinheiten gesammelten Bewegungsminuten können im Aktionszeitraum Juli bis September jeder Gemeinde zum Sieg verhelfen und die eigene Gesundheit stärken.

Weitere Informationen zum Angebot der Sport- und Fitnessbetriebe: www.vorarlbergbewegt.at/gemeinde-battl-fitnessstudios

Laufen ohne zu Schnaufen

Der Klassiker im Outdoor-Sport dürfte Joggen sein. Ob jung oder älter spielt bei diesem Sport keine Rolle – sofern man eine gewisse Grundfitness mitbringt. Joggen stärkt das Herz-Kreislaufsystem, das Immunsystem und die Muskulatur. Beim Laufen werden die Wadenmuskulatur, die Oberschenkel- und Gesäßmuskulatur, die Bauch- und Rückenmuskulatur sowie Arme und Schultern trainiert. Aber Vorsicht, in jedem Fall sollte man es langsam angehen. Hilfestellung kann ein 8-Wochen-Trainingsplan geben: www.vorarlbergbewegt.at/info/8-wochen-trainingsplan