A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
13.10.2021

Gold, Silber und Bronze für den Radsportverein Hohenems



Nachdem 2020 auf Grund der Pandemie keine österreichischen Meisterschaften stattfanden, war es heuer wieder soweit, der ÖAMTC RC MAZDA Hagspiel Höchst führte am Samstag, dem 9. Oktober 2021, die österreichischen Meisterschaften im Hallenradsport in allen Kategorien durch. Der RV Hohenems war mit sechs Sportlerinnen in zwei Kategorien vertreten.

Die 4er-Juniorinnen-Kunstrad-Mannschaft mit Jonna Müller, Lea Zvokelj, Nora Máté und Julia Gross holte sich dabei mit einer tollen Leistung den ersten Rang und damit den österreichischen 4er-Juniorinnen-Titel 2021.

In der Kategorie der „1er Frauen“ waren vom RV Hohenems Michelle Andrich und Elisabeth Moser am Start. Michelle errang mit einer super Leistung den zweiten Platz. Elisabeth erreichte mit einer neuen persönlichen Bestleistung Rang drei.

Die österreichischen Meisterschaften waren zugleich die letzte Möglichkeit, sich für die Weltmeisterschaften, die vom 29. bis 31. Oktober 2021 in Stuttgart stattfinden, zu qualifizieren.
Mit ihren Leistungen konnte sich Michelle Andrich fix für die WM qualifizieren, Elisabeth Moser ist ebenfalls als Ersatz mit dabei.

www.rv-hohenems.com