A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
02.11.2021

Erfolgreiches Masters-Debüt für Maxi Taucher


Nach einer erfolgreichen Tennissaison spielte sich Maximilian Taucher vom RC ENJO Vorarlberg in der österreichischen Rollstuhltennis-Rangliste auf Rang fünf und war somit für das „Austrian Masters 2021“, das am vergangenen Wochenende in Spittal an der Drau stattfand, qualifiziert.

Die Austrian Masters gelten bei den Sportlern als Höhepunkt der Saison – treffen doch die besten acht Rollstuhltennis-Sportler des Landes aufeinander. Maximilian Taucher, der sich nach einer beeindruckenden Saison unter die Top acht spielte, war erstmals mit dabei. Er schloss seine Gruppe am Ende als Dritter ab.

In der Finalrunde ging es für Taucher dann im Spiel um Platz fünf gegen seinen Clubkollegen Manuel Riedmann. Dieses Duell gab es in diesem Jahr schon mehrere Male, wobei Maxi noch nie als Sieger vom Platz ging. „Aus diesem Grund habe ich beim Masters mit vollem Risiko gespielt, was sich am Ende auch ausgezahlt hat“, so Maxi im Anschluss.
Nach einem spannenden Spiel setzte sich der Hohenemser am Ende knapp mit 6:1, 2:6 und 7:5 durch und konnte Platz fünf in der österreichischen Rollstuhltennis-Rangliste verteidigen.